Kontakt

office@angstfreimobil.at

Wiener Linien:

Die Wiener Linien sind eine Tochtergesellschaft der WIENER STADTWERKE GmbH. Wir bauen und betreiben das Netz von U-Bahn, Autobus und Straßenbahn in der Stadt und sorgen dafür, dass jeden Tag 2,6 Millionen Fahrgäste rasch, sicher und bequem an ihr Ziel kommen. Dabei sind uns Sicherheit, Barrierefreiheit und Verlässlichkeit genauso wichtig wie der Umweltschutz.
Wir wollen neue Mobilitätsformen miteinander vernetzen und unser Unternehmen noch umweltfreundlicher und innovativer machen. Damit alle KundInnen mit den Wiener Linien flexibel und sicher unterwegs sein können, war und ist die Barrierefreiheit zudem zentrale Motivation bei der Gestaltung der Fahrzeuge, Stationen sowie der Leit- und Orientierungssysteme.

Ansprechperson: 
Dipl.-Ing.in Lisa Frank
lisa-fiona.frank@wienerlinien.at

Lisa Frank, Wiener Linien

Wiener Lokalbahnen:

Die Wiener Lokalbahnen sind Betreiber der Badner Bahn, mehrerer Buslinien in Baden und Wien und führen Personenzüge auf externer Infrastruktur durch ganz Österreich. Mit der Badner Bahn befördern die Wiener Lokalbahnen täglich über 35.000 Fahrgäste. Die einzige zweigleisige, vollständig elektrifizierte Privatbahn Österreichs verbindet die Stadtzentren Wien und Baden und ist eine der wichtigsten Pendlerverbindungen in den südlichen Umraum Wiens. Im Auftrag der Stadtgemeinde Baden führen die Wiener Lokalbahnen den beliebten Badner Citybus und mehrere Linien in Wien im Auftrag der Wiener Linien.

Ansprechperson:
Hanna Kwisda, MSc
Innovation & Organisation
hanna.kwisda@wlb.at

Hanna Kwisda, Wiener Lokalbahnen

WIPARK:

WIPARK ist der Spezialist für den ruhenden Verkehr in Wien, was auch eine Reihe an Kooperationen mit Einkaufs-, Kino-, Bank- und Businesszentren, Universitäten sowie zahlreichen Top Hotels in der Wiener Innenstadt belegt. Neben Top-Standorten wie beispielsweise an der Wiener Mariahilfer Straße, der umsatzstärksten Geschäftsstraße Österreichs, oder dem Haupt- sowie dem Westbahnhof, befinden sich auch Park+Ride-Garagen und Wohnsammelgaragen im Portfolio. Das Unternehmen beschäftigt rund 90 MitarbeiterInnen und betreibt über 80 Garagen mit 24.000 Stellplätzen, von Hütteldorf bis Aspern, von Siebenhirten bis Heiligenstadt. Mit den dabei frei gewordenen Flächen für Fußgängerzonen, Grünflächen, Spielplätze oder revitalisierte historische Plätze leisten die Parkgaragen einen wichtigen Beitrag zur Entlastung des öffentlichen Raums.

Ansprechperson: 
Manuel Hahnl
, M.A.
Innovationsmanagement & Nachhaltigkeit
manuel.hahnl@wipark.at

Manuel Hahnl, Wiener Stadtwerke

Universität Wien:

Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien ist weltweit eines der größten kommunikationswissenschaftlichen Institute und es zählt zu den forschungsstärksten. In den vierziger Jahren des vorigen Jahrhunderts entstanden, hat es heute rund 3.700 Studentinnen und Studenten, mehr als 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie mehr als 140 Lehrbeauftragte.

Unsere inhaltlichen Schwerpunkte sind politische Kommunikation, Journalismus, Werbung, Öffentlichkeitsarbeit, Medienpolitik, Medienwandel und Medieninnovation, Unterhaltungsforschung die Entwicklung von Methoden der Kommunikationswissenschaft insbesondere im Feld der Computational Communication Science sowie die Kommunikationsgeschichte. Über 30 Forschungsprojekte beschäftigen sich derzeit an unserem Institut mit diesen Themen.

Ansprechperson: 
Assoz. Prof.in  Mag.a  Dr.in  Gerit Götzenbrucker, Privatdoz.in
gerit.goetzenbrucker@univie.ac.at

Gerit Götzenbrucker, Universität Wien

tbw research:

tbw research ist schwerpunktmäßig in der Forschung und Unternehmensberatung tätig. Die langjährige Forschungstätigkeit in diversen Mobilitätsprojekten, garantiert ein breites Fachwissen in diesem Bereich. Das Forschungsprojekt „Angstfrei mobil“ ermöglicht eine neue Schwerpunktsetzung von Mobilitätslösungen auf Personen mit Angststörungen und stellt einen neuen Zugang der über den Stand des Wissens hinausgeht und neue Bereiche beleuchtet.
Insbesondere die neue Ausgangslage im Bereich der Kombination von Medientechnologien und öffentlichem Verkehr sind von strategischer Bedeutung für die Positionierung von tbw research in nationaler und internationaler F&E Tätigkeit.

tbw research arbeitet durch die Expertise als Wissenschaftspartnerin im Projekt und unterstützend im Projektmanagement mit.

Ansprechperson: 
Claudia Sempoch, Bakk.phil
Projektmanagement
c.sempoch@tbwresearch.org


Verein Lichterkette:

Der Verein Lichterkette ist eine Betroffenenvertretung für Menschen mit psychischer Erkrankung und wir sind Kooperationspartner der Wiener Stadtwerke.

Eines unserer Ziele ist es Barrieren abzubauen. Hauptsächlich in den Köpfen aber nicht nur.
Besonders für Menschen mit Angst- und Panikstörungen sind Sicherheit, gute Orientierungsmöglichkeiten, räumliche Strukturen und entsprechende Gestaltung in den öffentlichen Verkehrsmitteln auch ein wesentlicher Punkt, um diese auch nutzen zu können.
Als Projektpartner unterstützen wir mit unserer Erfahrungsexpertise.

Ansprechperson:
Brigitte Heller

Betroffenenvertretung für Menschen
mit psychischer Erkrankung
brigitte.heller@lichterkette.at

Brigitte Heller, Lichterkette

sicher unterwegs:

Die sicher unterwegs – Verkehrspsychologische Untersuchungen GmbH bietet österreichweit verkehrspsychologisches Know-How in Verkehrssicherheitsfragen an und sieht ihre Kernkompetenz in der interdisziplinären Forschung als Input und Qualitätssicherung für die Praxis. Die Tätigkeitsschwerpunkte liegen neben der Verkehrssicherheitsforschung bei verkehrspsychologischen Untersuchungen und Nachschulungen, Testentwicklung, Verkehrs- und Mobilitätserziehung, der Entwicklung und Umsetzung von Präventionskonzepten und Verkehrssicherheitskampagnen, Berufsfahrer(innen)- und Fahrlehrer(innen)-Seminaren sowie der Fahranfänger(innen)ausbildung. Auch verkehrstherapeutische Angebote wie „angstfrei fahren“ zählen zum Institutsportfolio. Derzeit sind bei sicher unterwegs österreichweit 30 Verkehrspsychologinnen und -psychologen tätig.

Ansprechperson: 
Mag. Dr. Bettina Schützhofer
Geschäftsführung
b.schuetzhofer@sicherunterwegs.at

Bettina Schützhofer, sicher unterwegs